"Nachlese zur „ausblick17"

Auch in diesem Jahr nahm die Stadt Pocking mit einem Stand an der Messe „ausblick17" in der Ruhstorfer Niederbayernhalle teil.

 Wie schon im Jahr 2015, wurde auch heuer der Stand zusammen mit dem Wilhelm-Diess-Gymnasium betrieben.
Die Ruhstorfer Frühjahrsmesse „ausblick" ist eine breit gefächerte Leistungsschau für Handel, Handwerk und Gewerbe des Passauer Landes.

Die Stadt Pocking zeigte bei ihrem Messestand die Baugebiete der Stadt auf. Außerdem wurde über Veranstaltungen im Jahr 2017 informiert, Hinweise über Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadtverwaltung rundeten das Angebot ab.
Eine Attraktion am Messestand war der von Sebastian Lew vom Wilhelm-Diess-Gymnasium konstruierte 4D-Stuhl, der beim Landeswettbewerb in Vilsbiburg als Sieger in der Kategorie „Technik" hervorging.
 
       
 
Bürgermeister Krah testete den 4D-Stuhl von Sebastian Lew. Im Bild (v.l.): Bürgermeister Franz Krah und Bauhofleiter Josef Schmid mit Gattin Renate besuchten den Stand der Stadt Pocking bei der „ausblick17", an welchem Ernst Martin Hofmann sowie Thomas Lichtblau von der Stadtverwaltung im Einsatz waren.

Mai 2017 / von Thomas Lichtblau

zurück


 

© WDG - Pocking

aktualisiert: 03.05.2017