Schlangen und Spinnen am WDG


Dieser Freitag der dreizehnte wird den Schülerinnen und Schülern der 6. und 8. Klassen am Wilhelm-Diess-Gymnasium in bester Erinnerung bleiben.

In jeweils 90minütigen, exakt auf die jeweiligen Lehrpläne abgestimmten Vorträgen faszinierte Manfred Werdan, Sachverständiger für Reptilien und Amphibien an der Regierung von Oberbayern, die Schüler über Reptilien, Amphibien und Gliedertiere.

Diese konnten dabei die Tierklassen im wahrsten Sinne des Wortes „Begreifen“, denn zahlreiche Schlangen, Bartagamen, Schildkröten, Pfeilgiftfrösche konnten im Mehrzweckraum des Gymnasiums hautnah untersucht bzw. gestreichelt werden. Ebenso konnte der Begriff einer handtellergroßen Spinne real nachvollzogen werden. Ein weiterer Höhepunkt bestand in der Fütterung einer Gottesanbeterin.

Insgesamt sorgte dieser anschauliche Biologie-Unterrichtstag für enorme Begeisterung auf allen Seiten, so dass das WDG mit Herrn Werdan vereinbart hat, für das Frühjahr 2013 eine große Ausstellung zu organisieren.

weitere Bilder siehe Fotoalbum

Juli 2012 / E. Brückl

zurück


 

© WDG - Pocking

aktualisiert: 02.11.2016