Geographie am Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking
 

Geografie als eine der klassischen Wissenschaften beschäftigt sich mit der räumlichen Struktur und Entwicklung der Erdoberfläche. Sie beschreibt und erklärt sowohl die naturwissenschaftlichen Zusammenhänge die den Raum gestalten (Naturgeographie), untersucht aber auch in wieweit ihn die Aktivitäten des Menschen beeinflussen (Anthropogeographie). Darüber hinaus untersucht sie wie sich der geographische Raum und die Vorgänge an der Erdoberfläche auf den Menschen auswirken.

Geografiekenntnisse sind daher notwendig um unseren Planten besser kennen und verstehen zu lernen und letztendlich verantwortungsbewusst handeln zu können.
 

Geo–Fachraum

Am WDG kann der Geografieunterricht aller Jahrgangsstufen im Geo – Fachraum durchgeführt werden. Eine fest installierte Beamer-Einheit mit angeschlossenen PC, Videorecorder und DVD-Player sowie direktem Internetzugang ermöglicht einen modernen, realitätsbezogenen und anschaulichen Geografieunterricht.

Zur Freude der Schüler kann die Fachschaft mittlerweile auf ein Atlantendepot von mehreren Klassensätzen zurückgreifen.
 

Im Geografieunterricht stehen folgende Themen im Vordergrund
 
•  5. Klasse: die Heimatregion, Bayern, Deutschland
•  7. Klasse: Europa
•  8. Klasse: die Tropen und Subtropen (Orient, Subsaharisches Afrika, Südamerika)
•  10. Klasse: der Pazifische Raum (USA, Russland, Südostasien, Australien)
•  Oberstufe : Geoökologie (Q 11), „Eine Welt“(Q 12.1.), Deutschland (Q12.2)

 
Seit dem Schuljahr 2011 betreut die FS Geo eine Geo-Informatik-Gruppe (GIS)
→ siehe Wettbewerbe

Ab dem Schuljahr 2013/13 ist ein Geologiekurs für die Oberstufe (Q12) geplant

 

Mitglieder der Fachschaft
 
StRin M. Grünwald, StRin L. Hilgner, StRin Sissi Jürgensen, OStR A. Königer, StR Dr. H. Megies, OStRin R. Scheuer, StR G. Scholler, StRin J. Wölkl.

  Fachbetreuerin OStRin R. Scheuer

 

© WDG - Pocking

aktualisiert: 02.11.2016